Pressespiegel 2021

09. Dezember

Digitalisierung im Mittelstand

Das Home-Office in der Corona-Pandemie hat gezeigt, dass es insbesondere in kleinen und mittleren Unternehmen (KMU) einen hohen Unterstützungsbedarf beim Thema Digitalisierung gibt.
Weiterlesen auf Iksuedwestpfalz.de

22. November

Künstliche Intelligenz soll nachhaltiger werden: Carl-Zeiss Stiftung fördert Grundlagenforschung mit fünf Millionen Euro

Das Maschinelle Lernen (ML) ist ein Verfahren der Künstlichen Intelligenz (KI), das derzeit im Begriff ist, fast alle Bereiche unseres Lebens zu verändern: von persönlichen Assistenten über Medizin und Gesundheit bis hin zu selbstfahrenden Autos.
Weiterlesen auf nachrichten-kl.de

22. November

Schweitzer: DFKI ist Vorreiter bei Gestaltung der Transformation in Rheinland-Pfalz

„Künstliche Intelligenz ist längst in unserem Alltag angekommen, sie verändert immer stärker wie wir leben und arbeiten. Das gilt mit Blick auf ökonomische Potenziale von KI für Unternehmen, genauso wie für Beschäftigte, denn KI kann Arbeit sicherer, gesünder und spannender machen“, erklärte Schweitzer.
Weiterlesen auf eifelzeitung.de

19. November

Digitalisierungsminister Schweitzer besucht Kaiserslautener Forschungsinstitut

Alexander Schweitzer, Minister für Arbeit, Soziales, Transformation und Digitalisierung des Landes Rheinland-Pfalz, besuchte am Donnerstag das Deutsche Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz (DFKI) – zum ersten Mal als Minister.
Weiterlesen auf rheinpfalz.de

15. November

Künstliche Intelligenz: So steigern 

Künstliche Intelligenz ist nur etwas für Großunternehmen? Das war einmal. Was künstliche Intelligenz kann – und wie auch kleinere Betriebe davon profitieren. Plus: Praxisbeispiel einer Bäckerei.
Weiterlesen auf impulse.de

08. November

Stillstand in der Automatisierung? “Wir haben das Gegenteil – den Menschen!”

Warum Industrie 4.0 und künstliche Intelligenz heute oft noch missverstanden werden, warum schlichte Automatisierung Stillstand bedeutet, was das wirklich Neue an Industrie 4.0 ist und warum es niemals menschenleere Fabriken geben wird.
Weiterlesen auf elektroniknet.de

02. November

Mit Unternehmen neue Geschäftsfelder entwickeln

Die eigene Branche mit neuen Augen sehen, vorgegebene Denkmuster verlassen und kreative Ideen entwickeln: Das sind einige der Punkte, die bei den „Disruptive Days“ vermittelt werden sollen.
Weiterlesen auf rheinpfalz.de

01. November

Künstliche Intelligenz für den Mittelstand in Magdeburg

Zwei weitere Veranstaltungen für die Reihe zur künstlichen Intelligenz (KI) plante das Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Magdeburg nach dem hybriden Auftakt am 3. November für den 10. November 2021.
Weiterlesen auf volksstimme.de

26. Oktober

SmartFactory KL: Fabrikvordenker helfen im Katastrophengebiet Ahrweiler

Sieben Mitarbeiter packten am 22. Oktober in Ahrweiler mit an. Ausgerüstet mit Arbeitskleidung und Werkzeug traf sich die Gruppe am Meetingpoint des ehrenamtlichen Helfer-Shuttles, von wo es organisiert nach Bad Neuenahr, in den Ortsteil Heimerheim ging. 
Weiterlesen auf nachrichten-kl.de

21. Oktober

Das war der Anwenderkongress Steckverbinder 2021

Kontakte waren zentrales Thema auf dem 15. Anwenderkongress Steckverbinder. Von Single Pair Ethernet, intelligenten Steckverbindern, Werkstoffen und Beschichtungen bis hin zu additiver Fertigung von Steckverbindern spannte sich der Themenbogen.
Weiterlesen auf elektronikpraxis.vogel.de

01. Oktober

SmartFactory-KL zur Bedeutung des Menschen in der Produktion

KI solle den Menschen aus der Produktion verdrängen. Maschinen könnten sich nicht alleine weiterentwickeln, heißt es in der Stellungnahme der Technologie-Initiative SmartFactory-KL. Völlige Automatisierung bedeute Stillstand.
Weiterlesen auf wirautomatisierer.industrie.de

28. September 

Der Mensch kehrt zurück in die Produktionshalle

Zu viel Automatisierung führt zu Innovationsstillstand. So setzt Toyota bei der weiteren Entwicklung des Unternehmens nicht auf Software oder Roboter, sondern auf die Mitarbeiter. Und die Technologie-Initiative Smart Factory KL setzt verstärkt auch auf Handarbeitsplätze.
Weiterlesen auf maschinenmarkt.vogel.de

27. September 

Der Mensch kehrt zurück in die Produktion

Die Technologieinitiative SmartFactory-KL widerspricht vehement dem Missverständnis, KI solle den Menschen ersetzen. Selbst bei den eigenen Demonstratoren setzt sie daher auf Handarbeitsplätze.
Weiterlesen auf industrieanzeiger.industrie.de

24. September 

Digitalisierung für kleine und mittlere Unternehmen

Das Mittelstand-Digital Zentrum Kaiserslautern hat im August seine Arbeit aufgenommen. Der Unterstützungsbedarf beim Thema Digitale Transformation ist im rheinland-pfälzischen Mittelstand nach wie vor sehr hoch. 
Weiterlesen auf wochenblatt-reporter.de

23. September 

Der Mensch kehrt zurück in die Produktionshalle

Zu viel Automatisierung führt zu Innovationsstillstand. So setzt beispielsweise die Technologie-Initiative Smart Factory KL verstärkt auf Handarbeitsplätze.
Weiterlesen auf elektrotechnik.vogel.de

22. September 

Mittelstand-Digital Zentrum will Betriebe bei der Digitalisierung voranbringen

Ansprechpartner für Unternehmen sein, Tipps zur Digitalisierung geben und neue Technologien in Firmen bringen: Das sind drei Elemente, die sich das neue Mittelstand-Digital Zentrum Kaiserslautern auf die Fahne geschrieben hat.
Weiterlesen auf rheinpfalz.de

16. September

SmartFactory-KL Live: Warum ist nur eine nachhaltige Industrie zukunftsfähig?

Grüne Produktion meint nachhaltig erzeugte Energie, Recycling, Ressourcenschonung, Reparaturmöglichkeiten, CO2-Vermeidung usw. Darüber, wie das gelingen kann, diskutieren 3 Experten
Weiterleitung zu YouTube

16. September 

Detlef Zülfke favorisiert für Innovationszentrum das Pfaff-Gelände

Detlef Zühlke, emeritierter Professor und Gründer der Smart Factory, auf die Nachricht, dass das Innovationszentrum RP-Tec nicht an der Königstraße kommen soll, sehr enttäuscht reagiert: „Das wäre eine unglückliche Entscheidung, einfach nur traurig.“
Weiterlesen auf rheinpfalz.de

15. September 

So steigern Sie den Umsatz mit Algorithmen

Künstliche Intelligenz ist nur etwas für Großunternehmen? Das war einmal. Was künstliche Intelligenz kann – und wie auch kleinere Betriebe davon profitieren. Plus: Praxisbeispiel einer Bäckerei.
Weiterlesen auf impulse.de

15. September 

Unternehmer entwickelt Computer von Machern für Macher

Die Firma Vesatec aus Speyer-Nord ist richtig digital unterwegs. Als Automatisierungsunternehmen hilft sie zum Beispiel Kunden mit 3D-Scans von Gebäuden.
Weiterlesen auf rheinpfalz.de

10. September  

Das tragen Druid Software, Mugler, sitcom und becon zum Thema 5G bei

Die TU Kaiserslautern erforscht gemeinsam mit dem DFKI, dem Verein SmartFactory KL und weiteren Partnern den Einsatz von 5G-Technologien. Schwerpunkte sind hierbei die Bereiche Produktion und Logistik, die von einer 5G-Vernetzung maßgeblich profitieren sollen.
Weiterlesen auf it-techblog.de

07. September 

TU Kaiserslautern erprobt 5G-Technologien

Die Technische Universität Kaiserslautern (TUK) erforscht zusammen mit dem DFKI, dem Verein SmartFactory KL und anderen Industriepartnern, wie 5G-Technologien künftig in der Industrie zum Einsatz kommen können.
Weiterlesen auf bigdata-insider.de

07. September 

Optische Qualitätskontrolle mit KI verbessern

Das Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Kaiserslautern hat die Günter Effgen GmbH bei der Umsetzung eines KI-Projekts begleitet. Das Ziel war Künstliche Intelligenz in der Qualitätskontrolle einzusetzen.
Weiterlesen auf nachrichten-kl.de

03. September 

Forscher erproben unabhängige Plattform für 5G

Forscher der Technischen Universität Kaiserslautern arbeiten gemeinsam mit Partnern wie der SmartFactory KL an einer Plattform, mit der 5G-Technik unabhängig von Herstellern verwendet werden kann.
Weiterlesen auf egovernment-computing.de

02. September

Nach zehn Jahren Industrie 4.0 stockt die Umsetzung – hier gilt es jetzt anzusetzen

Wer nach zehn Jahren Industrie 4.0 global die Führungsrolle hat und was deutsche Unternehmen bremst. Vertreter aus Industrie und Forschung diskutierten auf dem VDI-Kongress Automation 2021, weshalb jetzt mehr Tempo gemacht werden muss.
Weiterlesen auf vdi-nachrichten.com

31. August

Datensicherheit im Gaia-X Ökosystem

Eine sichere und vernetzte Dateninfrastruktur, die den höchsten Ansprüchen an digitaler Souveränität gerecht wird – dieses Ziel hat sich die europäische Initiative Gaia-X gesetzt, um einen gemeinsamen europäischen Datenraum für Unternehmen zu schaffen. 
Weiterlesen im Magazin “Wissenschaft trifft Praxis” von Mittelstand-Digital

30. August

TU Kaiserslautern erprobt mit Partnern 5G-Technologien für die industrielle Produktion

Das Team um Professor Dr. Hans Schotten von der Technischen Universität Kaiserslautern (TUK) erforscht gemeinsam mit DFKI, dem Verein SmartFactory KL und weiteren Industriepartnern, wie 5G-Technologien künftig in der Industrie zum Einsatz kommen können.
Weiterlesen auf nachrichten.idw-online.de

19. August

SmartFactory-KL Live: Braucht Künstliche Intelligenz Ehtik?

Was darf Künstliche Intelligenz? Wie wollen wir sie kontrollieren? Welche Grenzen definieren wir? Die SmartFactory-KL sieht den Menschen als entscheidende Instanz. Entscheidungen von KI müssen jederzeit transparent und nachvollziehbar sein, auch um sie ggf. revidieren zu können.
Weiterleitung zu YouTube

18. August

KfW-Videoreihe “Auf den Punkt”

In der Videoserie „Auf den Punkt“ stehen die Expertinnen und Experten der Mittelstand 4.0 Kompetenz­zentren Rede und Antwort. Sie zeigen digitale Perspektiven für kleine und mittel­ständische Unternehmen auf und geben hilfreiche Tipps für die Umsetzung wichtiger Digitalisierungs­schritte.
Weiterlesen auf kfw.de

11. August

Empolis: Exchange Summit 2021 beleuchtet Praxisbeispiele von KI-Anwendungen 

Die diesjährige Konferenz von Empolis Information Management, einer der KI-Pioniere in Deutschland, steht unter dem Motto „Smarte Produkte. Kundenzentrierte Services. Digitale Geschäftsmodelle. So funktioniert es!“
Weiterlesen auf digitalbusiness-cloud.de

17. Juli

SmartFactory-KL Live: Die Zukunft der Verwaltungsschale

Jeder Gegenstand soll in der Industrie 4.0-Welt über eine Verwaltungsschale (VWS) verfügen. Darin enthalten: sämtliche Informationen und Funktionalitäten. Oder mehr, z.B. eine Lebenszyklusakte? Welches Potential bietet die VWS? Wo stehen wir? Woran arbeitet die Industrie und die Forschung?
Weiterleitung zu YouTube

13. Juli

SmartFactory startet bisher größtes Projekt, will Maschinen an drei Standorten vernetzen

Derzeit wird auf europäischer Ebene eine Plattform aufgebaut, über die der sichere Austausch sensibler Daten möglich sein soll. Ihr Name: GAIA-X. Was dadurch künftig möglich sein könnte, soll das Projekt smartMA-X an der SmartFactory zeigen.
Weiterlesen auf rheinpfalz.de

13. Juli

Künstliche Intelligenz in der Glasscheibenkontrolle

Das Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Kaiserslautern hat Helmut Meeth GmbH & Co. KG bei der Umsetzung eines KI-Projekts begleitet Das Ziel war Künstliche Intelligenz in der Qualitätskontrolle einzusetzen.
Weiterlesen auf eifelzeitung.de

12. Juli

Zwischen realer und virtueller Welt – X-Reality-Anwendungen für Unternehmen

Der Einsatz von Augmented- und Virtual-Reality-Methoden ist in der Produktentwicklung inzwischen gang und gäbe. Kleinere und mittlere Unternehmen der Region können von Virtual- und Mixed- Reality-Anwendungen im Ingenieurwesen profitieren.
Weiterlesen auf idw-online.de

07. Juli

Schnellere Sicherheitsbewertung mit dem digitalen Safety-Zwilling

Modulare Anlagenkonzepte sollen die Effizienz und Rentabilität in der Produktion und Intralogistik erhöhen. TÜV Süd und SmartFactoryKL zeigen, warum hierfür eine einheitliche Safety-Semantik benötigt wird.
Weiterlesen auf digital-manufacturing-magazin.de

02. Juli

Digitalisierung im Mittelstand wird weiter gefördert

Kompetenzzentren werden zu Mittelstand-Digital-Zentren ausgebaut und weiter finanziell vom Bund unterstützt.
Weiterlesen auf deutsche-handwerks-zeitung.de

30. Juni

DFKI koordiniert Projekt “Open6GHub” – 68 Miollionen Euro Förderung des BMBF

Um die digitale Zukunft effektiv und unseren Vorstellungen entsprechend gestalten zu können, fördert das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) das Projekt Open6GHub in den nächsten vier Jahren mit rund 68 Millionen Euro.
Weiterlesen auf idw-online.de

30. Juni

DigitalX: Stadt, Land und Arbeit – #5G Kaiserslautern

Gespräch mit Tatjana Legler und Christian Schellenberger von der TU Kaiserlautern (WSKL) & SmartFactory-KL sowie Dr. Martin Verlage von KL.digital
Weiterleitung zu YouTube

24. Juni

Wann kommt Gaia-X auf den Shopfloor?

Die souveräne Dateninfrastruktur Gaia-X verspricht europäischen Unternehmen eine sichere Digitalisierung – und schwankt doch zwischen Hoffnung und Bangen. Die Hürden scheinen noch riesig, wie genau das Mega-Projekt in die Praxis kommt.
Weiterlesen auf elektroniknet.de

22. Juni

Hürden überwinden

Digitalisierungshürden überwinden, authentisch kommunizieren, frei und hybrid arbeiten sowie die richtigen Fragen stellen – die zweite Twenty2x Powerweek lieferte Impulse, Diskussionen und Anregungen für die Digitalisierung des Mittelstands und des öffentlichen Sektors.
Weiterlesen auf it-zoom.de

18. Juni

Workshop zur Digitalisierung in Unternehmen

Die Digitalisierung verändert Alltag und Berufsleben mit hoher Geschwindigkeit – in der Corona-Pandemie noch schneller als je zuvor. Um die digitale Teilhabe in der Gesellschaft zu fördern, fand am 18. Juni der zweite Digitaltag statt. 
Weiterlesen auf blick-aktuell.de

17. Juni

SmartFactory-KL Live: Digitalisierung und Industrie 4.0 für den Mittelstand 

Das Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Kaiserslautern unterstützt KMU bei der Implementierung von digitalen Prozessen und hilft den Weg zu Industrie 4.0 zu bereiten. Drei Gäste erzählen von Ihren Erfahrungen, geben Tipps und beschreiben wie einfach es ist, kostenfreien Support zu bekommen.
Weiterleitung zu YouTube

16. Juni

DFKI beim Digitaltag 2021 

Unter dem Motto: „Computer mit Augen, Ohren und Verstand?! – Künstliche Intelligenz für den Menschen“ beteiligte sich das DFKI am bundesweiten Digitaltag, der am 18. Juni 2021 stattfand.
Weiterlesen auf crosswater-job-guide.com

14. Juni

DFKI beim Digitaltag 2021 

Das DFKI geht bereits am 17. Juni 2021 im Rahmen von „SmartFactory-KL LIVE: Digitalisierung und Industrie 4.0 für den Mittelstand“ auf Sendung.
Weiterlesen auf idw-online.de

13. Juni

Was die Lauterer Forscher von den Mainzer Ministern erwarten

Im Koalitionsvertrag der Landesregierung spielt die Forschungslandschaft in Kaiserslautern eine wichtige Rolle. Eines der Ziele der Landesregierung ist es, die „Schnittstellen zwischen Unternehmen, Hochschulen und Forschungsinstituten weiterzuentwickeln“
Weiterlesen auf rheinpfalz.de

28. Mai

SmartFactory-KL wird Prüfeinrichtung für Gaia-X

Das Bundeswirtschaftsministerium hat die Technologieinitiative SmartFactory-KL als Prüfeinrichtung (Testbed) für eine vernetzte industrielle Produktion mithilfe der europäischen, vertrauenswürdigen Dateninfrastruktur Gaia-X ausgewählt.
Weiterlesen auf all-electronics.de

27. Mai 

SmartFactory-KL ist Testbed für Gaia-X

Die Technologie-Initiative SmartFactory-KL hat mit dem Aufbau einer vernetzten Produktion an drei Standorten begonnen mit dem Ziel, Gaia-X in der Praxis zu testen. Die drei Standorte sind: SmartFactory-KL, DFKI und TU Kaiserslautern.
Weiterlesen auf industrieanzeiger.industrie.de

26. Mai

Gaia-X-Praxistest zu »Production as a Service«

In Kaiserslautern hat das Forschungs- und Industrienetzwerk SmartFactory-KL mit dem Aufbau einer vernetzten Produktion auf Basis der europäischen Datenplattform Gaia-X begonnen. Die Idee der “Shared Production” soll Investitionen und Standzeiten minimieren.
Weiterlesen auf elektroniknet.de

26. Mai

Mit Smart-Safety-Agenten die Maschinensicherheit automatisch bewerten

Modulare Industrie 4.0-Anlagen können schnell und flexibel auf variable Marktanforderungen umgestellt werden. Die manuelle Sicherheitsbewertung jeder neuen Anlagenkonfiguration hemmt jedoch die Wirtschaftlichkeit.
Weiterlesen auf ingenieur.de

21. Mai

Künstliche Intelligenz in der Industrie – WFG ImPuls

Im Juni findet WFG ImPuls an einem Dienstag. Mit der Referentin Alexandra Ritter vom KomZ-KL dreht sich alles um das Thema „Künstliche Intelligenz in der Industrie“.
Weiterlesen auf eifelzeitung-de

17. Mai

Pionier Zühlke: Von der Smart Factory zu Industrie 4.0 und weiter

Die 2005 am DFKI gegründete Smart Factory in Kaiserslautern war die erste weltweit und wurde zur Blaupause für viele ähnliche Projekte – und ebnete so auch den Weg zum Begriff Industrie 4.0. Ein Pionier erinnert sich.
Weiterlesen auf automationspraxis.industrie.de

16. Mai

Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum mit neuem Leiter und neuer Perspektive

Das Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum hat sein Angebot an die Gegebenheiten der Corona-Pandemie angepasst und digitale Formate entwickelt, um sein Know-how an die mittelständischen Betriebe zu vermitteln.
Weiterlesen auf rheinpfalz.de

11. Mai

Ein Paradigmenwechsel in der Produktion

Skill-based Production ist ein Ansatz, die Produktion völlig neu zu denken. Im Rahmen der Hannover Messe wurde nun ein Demonstrator vorgestellt, der zeigt, wohin die Reise gehen könnte.
Weiterlesen auf factory.net

23. April

Praxisbericht Digitalisierung: Aktenberge loswerden, Mitarbeitende einbeziehen

Das Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Kaiserslautern hat clayton Umwelt-Consult GmbH bei der Umsetzung eines Digitalisierungsprojekts begleitet. Das Ziel ist es, ein Digitalisierungsprojekt mit Beteiligung aller Mitarbeitenden umzusetzen
Weiterlesen auf mittelstand-heute.com

20. April

Challenge accepted?

Die Industrie steht – nicht nur, aber auch – durch die derzeitige Pandemie vor neuen Herausforderungen. Dazu zählen Recycling, CO2-Footprints und Ressourceneffizienz.
Weiterlesen auf factorynet.at

16. April

10 Jahre Industrie 4.0: Eine Idee erobert die Welt

Am 1. April 2021 wurde der Begriff Industrie 4.0 zehn Jahre alt. Die SmartFactory KL galt von Beginn an als eine der Keimzellen der Industrie 4.0 weltweit. Was erreicht wurde und warum uns die eigentliche Revolution noch bevorsteht.
Weiterlesen auf factorynet.at

14. April

Die Produktion von morgen: Production Level 4 und GAIA-X

Seit knapp zehn Jahren dreht sich alles um Industrie 4.0. Als der Begriff 2011 aufkam, war dieser noch abstrakt und die Produktion musste erst digitalisiert werden.
Weiterlesen auf factorynet.at

07. April

Komplexe Produktionssysteme beherrschbar machen

Die vernetzte Produktion bringt Flexibilität, aber auch Komplexität. Die Arbeit in neuen Systemarchitekturen verlangt softwareseitig neue Formen der Kommunikation, der Abstimmung und der Kontrolle.
Weiterlesen auf innovations-report.de 

31. März

Hannover Messe: Übersicht und Highlights

Vom 12. bis 16. April fanden die Hannover Messe Digital Days statt. Was Besucher erwartete und welche Highlights gezeigt wurden.
Weiterlesen auf konstruktionspraxis.vogel.de

31. März

Hannover Messe: Übersicht und Highlights

Vom 12. bis 16. April fanden die Hannover Messe Digital Days statt. Was Besucher erwartete und welche Highlights gezeigt wurden.
Weiterlesen auf konstruktionspraxis.vogel.de

24. März

Sieht aus wie ein Steckverbinder – ist aber viel mehr

Wenn unterschiedliche Maschinen an unterschiedlichen Standorten einfach zusammenarbeiten sollen, wenn sie sich neu zu Produktionsnetzwerken gruppieren lassen sollen, dann müssen sie über einheitliche Schnittstellen verfügen.
Weiterlesen auf elektroniknet.de

18. März

Intelligente Produktion: Mit GAIA-X zu Production Level 4

Die SmartFactory-KL hat mit ihren Mitgliedern eine eigene Headline für die Hannover Messe 2021 formuliert: Mit GAIA-X zu Production Level 4. 
Weiterlesen auf elektronikpraxis.vogel.de

08. März

Online-Veranstaltung: Wie kann Digitalisierung Unternehmen unterstützen?

„Wir wollen zeigen, was heute an KI- und Digitalisierungslösungen in den Betrieben schon umsetzbar ist“, sagt Christian Vollmer. Dazu organisierte das Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Kaiserslautern am 18. März eine kostenfreie Online-Veranstaltung.
Weiterlesen auf rheinlandpfalz.de

28. Februar

Künstliche Intelligenz und ein Chip im Fenster

Wie der Wittlicher Fensterbauer Helmut Meeth dank Kooperation mit dem Mittelstand-Kompetenzzentrum auf Digitalisierung setzt.
Weiterlesen auf volksfreund.de

23. Februar

Helmut Meeth kooperiert mit Kompetenzzentrum Kaiserslautern

Noch erfolgt die Prüfung von Fensterglas im optischen Verfahren, also mittels Sichtung durch einen Experten. Doch das soll sich bald ändern: Mit Hilfe des  Kompetenzzentrums Kaiserslautern soll eine KI als Innovationstreiber entwickelt werden, die die Glasprüfung übernimmt.
Weiterlesen auf fenster-tueren-technik.de

18. Februar

Erstes GAIA-X Projekt startet in Kaiserslautern

Die Smart Factory Kaiserslautern (KL) entwirft seit Jahren Visionen für die Produktion der Zukunft. Auf Industrie 4.0 in 2011 folgte 2019 das Update Production Level 4, das die theoretische Grundlage für Gaia-X bilden wird.
Weiterlesen auf industrieanzeiger.industrie.de

16. Februar

Digitalisierung im Mittelstand

Der technologische Fortschritt dringt immer weiter, tiefer und schneller in die Arbeitsabläufe von KMU ein. Ähnlich wie sich in der Vergangenheit die Globalisierung nicht aufhalten ließ, ist auch die Digitalisierung nicht aufzuhalten.
Weiterlesen auf blick-aktuell.de

12. Februar

Autobau in der Cloud 

Mit einem neuen Mammutprojekt soll Europa führend werden beim Datenaustausch in der Wirtschaft. Die Cloud-Plattform Gaia-X könnte die Industrieproduktion umkrempeln. 
Weiterlesen auf tagesschau.de 

03. Februar

OPC UA – Die Weltsprache für Industrie 4.0? | Mittagspause 4.0 Folge 5

Wie kommunizieren Maschinen? Welche Probleme können auftreten und was hat es mit OPC UA auf sich?
Weiterleitung zu YouTube 

20. Januar

Künstliche Intelligenz – Dein Freund und Helfer | Mittagspause 4.0 Folge 4

Ist künstliche Intelligenz eine Bedrohung? Oder doch eine Unterstützung im Alltag? 
Weiterleitung zu YouTube 

18. Januar

Gaia-X-Projekt „smartMA-X” startet in Kaiserslautern

Das europäische Netzwerk Gaia-X soll künftig eine sichere Dateninfrastruktur bieten, um eine Shared Production zu realisieren.
Weiterlesen auf maschinenmarkt.de 

13. Januar

Die Produktion aufteilen 

Die  Technologie-Initiative SmartFactory-KL arbeitet an der Realisierung eines Shared Production-Ansatzes und bildet so die theoretische Grundlage für das europäische Infrastrukturprojekt  GAIA-X.
Weiterlesen auf it-production.de

10. Januar

Smart Factory: Mit Gaia-X zur resilienten Produktion  

Maschinen, die stillstehen, mit anderen Unternehmen teilen können – die Idee der sogenannten „Shared Production“ soll in der Smart Factory Kaiserslautern mithilfe des europäischen Netzwerks Gaia-X umgesetzt werden.
Weiterlesen auf industry-of-things.de

07. Januar

Gaia-X-Projekt „smartMA-X” startet in Kaiserslautern 

Das europäische Netzwerk Gaia-X soll künftig eine sichere Dateninfrastruktur bieten, um eine Shared Production zu realisieren.
Weiterlesen auf blechnet.com

06. Januar

Cyber-physische Systeme: Das Herz von Industrie 4.0 | Mittagspause 4.0 Folge 3

Was sind Cypber-physische Systeme überhaupt? Die neuste Folge des Formats “Mittagspause 4.0” bringt Lichts ins Dunkeln. 
Weiterleitung zu YouTube

05. Januar

SmartFactory-KL erarbeitet Shared Production

Für die europäische Dateninfrastruktur GAIA-X erarbeitet die Technologie-Initiative SmartFactory-KL jetzt eine Methode für Shared Production oder Production-as-a-Service. 
Weiterlesen auf elektroniknet.de

05. Januar

GAIA-X Projekt „smartMA-X” startet in Kaiserslautern 

Die SmartFactory-KL erarbeitet Shared Production – Production Level 4 Demonstrator wird als erste Produktionseinheit an GAIA-X angebunden.
Weiterlesen auf nachrichten-kl.de

05. Januar

Aus Alt mach Neu: digital dank Retrofitting 

Retrofitting bietet sich für kleine und mittelständische Unternehmen als sinnvolle Alternative zur Neuanschaffung von Produktionsanlagen an.
Weiterlesen auf mm-logistik.vogel.de

pressekontakt
IMG_1237-2

Dr. Ingo Herbst

Leiter Kommunikation und Pressesprecher